Dienstag, 11. Juli 2017

Trailer - Vorstellung unseres Youtube Kanals



Halllo Ihr Lieben,


wir haben nun unseren Youtube Kanal neu überarbeitet und würden uns über viele Abonnenten sehr freuen. Auch Anregungen, Fragen und Themen Vorschläge sind sehr wilkommen!
Schaut doch mal bei uns rein, klickt auf das Abo und bleibt so immer auf dem Laufenden!
     






Montag, 3. Juli 2017

Kinerferienland Niedersachsen....

Wir sind nun offizieller Teil des Kinderferienlandes Niedersachsen.
Auf unserem Hof und natürlich auf vielen weitern Stellen in Butjadingen, können Kinder und Eltern nun einen Schatz finden. Dazu müssen Aufgaben gelöst und Fragen beantwortet werden. Dann winkt die Schatztruhe mit einem Zahlencode , in der sich der Schatz befindet....
Wir wünschen unseren kleinen Besuchern viel Spass dabei!
Weitere Informationen findet ihr bei der Touristik Butjadingen.

Freitag, 5. Mai 2017

Zaubergarten Eröffnung am 11 Juni!!!



11.00 Uhr 
Eröffnung des Zauberkräutergartens 

Führungen an diesem Tag:

 
11.30 Uhr
13.00 Uhr
15.00 Uhr
17.00 Uhr

(Die Führungen sind kostenlos, wir würden uns allerdings über eine Spende freuen.)

Die Führungen erläutern Mytos, Ethnologie und Heilkunde der Magischen Pflanzenwelten der Schamanen, Heiler und Hexen des alten Europas.


Desweiteren gibt es Getränke, Kräuterbrote, Kräuterwaffeln und weiteres.

Informationen findet ihr auch auf Youtube unter 

"Minervas Hexenhof, Projekt Zaubergarten" 


Unser Kräutergarten kann auch mit Gehhilfen, Rollstühlen und Kinderwagen befahren werden.

Donnerstag, 27. April 2017

Santeria Intensiv Workshop im Oktober!

In dieser Intensivität wohl einmalig in  Deutschland!!!!

Datum: 21. Oktober 2017

Uhrzeit: 11.00 -18 .30 Uhr



Beschreibung:
"Ohne Wurzeln, keine Flügel" wußten schon unsere Vorfahren. Die Verehrung der Ahnen ist in jeder Religion und Kultur zu finden. Denn wem sollte mehr an dem eigenen Glück liegen, wenn nicht der eigenen Linie? Die Ahnen, egal, welche Beziehung wir zu ihnen haben, sind die, welche den spirituellen Schutzwall nach außen bilden und somit ist die Verbindung und eine gute Kommunikation mit ihnen eine unverzichtbare Grundlage einer jeden spirituellen, oft aber auch psychologischen Arbeit. Dabei stellen sich Fragen, wie: Wer sind eigentlich meine Ahnen und Schutzspirits? Welche Aufgabe haben sie?

Wer ist für was zuständig? Wie ist meine Beziehung zu ihnen? Wie kann ich eine verlässliche Kommunikation mit ihnen aufbauen? Wieso fühle ich mich so in die eine oder andere Richtung hingezogen? Wieso fühle ich mich manchmal so ver-wirrt? Ist das wirklich ein Ahne, Engel, Schutzgeist oder irgendeine andere Entität, die sich nur als solche ausgibt? Wie kann ich das unterscheiden? In der afrokubanischen Tradition der Santeria haben wir das Glück, eine ununterbrochene, jahrtausende alte und bewährte Überlieferung dieses Wissens vorzufinden, welches sich direkt praktisch von Jedem individuell umsetzen lässt.

Bei unserem Tagesworkshop werden wir die wichtigsten Fragen für den Einstieg in eine solide Ahnenarbeit erläutern und damit auch das Fundament der eigenen Tradition stärken. Den Abschluss bildet eine "Misa Espiritual", eine spirituelle Sitzung, bei welcher sich die eigenen Spirits direkt zu Worte melden können und man einen Einblick in die Arbeit als Medium bekommt.

Bitte bequeme, möglichst weiße bzw. helle Kleidung mitbringen (Frauen bitte einen Rock), sowie ein Kopftuch/eine Kopfbedeckung und etwas zu schreiben

1. Teil:
-Vorstellung und Einführung Espiritismo und seine verschiedenen Pfade, Voodoo, Santeria, Ahnen, verschiedenen Ahnenkulte
-der Ahnenaltar: Funktion, Aufbau, Erläuterung
- Wie etabliere ich eine solide Kommunikation mit den Ahnen?
- Den Ahnen begegnen, eine geführte Reise zu den eigenen Wurzeln mit anschließender Analyse
- Fragenrunde: wir besprechen allgemeine und individuelle Fragen zum Thema Ahnen

PAUSE

2. Teil:
Misa Espiritual/Traditionelle spiritistische Sitzung: Ein Ahnenritual mit Gesang und Reinigung, bei dem es die Möglichkeit gibt, den Spirits direkt Fragen zu stellen und die eigenen Ahnen zu Wort kommen zu lassen


Seminar Leitung:
Antonia Tabatha, Santera, Vodoo Priesterin

Preis pro Person 221 Euro, 

Minimum 3, maximal 9 Personen
Ohne Übernachtung!

Beginn: 11.00 Uhr
Ende ca . 18.30 Uhr


Inclusive eines kleinen leichten Snack , da eine Misa möglichst "nüchtern" erlebt werden sollte. Getränke, Tee und Kaffee natürlich kostenlos!

Anmeldung mit Name, Adresse und Telefon unter
minervas-hexenhof @web.de

Ausschließlich Personen ab 18 Jahre!

Dienstag, 18. April 2017

Termine 2017

Dürfen wir vorstellen?! Unsere neuen Flyer für das Jahr 2017.
Hier findet sich im Überblick alles Wichtige.
 Veranstaltungen, Seminare, Vorträge und Lesungen könnt ihr euch hier

Termin Kalender 2017 ansehen.

Neu 2017:
Kräuter Kreativ Werkstatt:
In einer kleinen Kräuterführung sammeln von Blüten und Pflanzenteilen, die hinterher zu einem schönen Kräuterbad, Öle oder Seife verarbeitet werden. Oder wir verarbeiten schon getrocknetes zu einem schönen Kräuteramulett oder Kräuterkissen. 

Immer wieder, je nach Zeitpunkt und Wetterlage unterschiedlich. Wir lernen etwas über Natur und die modernen Hexen, Feen und Elfen. 
 Für Kids von 8-15 Jahren. Und deren Eltern 
Bitte mit Voranmeldung unter 04736 1033206 
Kosten: Kinder 5.- Ewachsene 15.-

 

Freitag, 17. März 2017

Zauber Garten Projekt: UNTERSTÜTZER/INNEN GESUCHT!!!




Liebe Bloggerrinnen und Blogger, liebe Mitlesende:
Wer sich an unserem Projekt Zaubergarten beteiligen will, ist herzlich dazu eingeladen. Unser Kräuter und Zauber Garten Projekt soll vorallem für Kinder, Familien  und Menschen mit Behinderung dienen.
Die Wege werden extra breit und eben angelegt, auf Minervas Video Tagebüchern könnt ihr die Entwicklung ja fast täglich mitverfolgen. Leider reicht beispielsweise das Geld für Hochbeete, Bänke oder eben ein Teehaus nicht aus.

Wir benötigen noch so einges, dazu fehlt uns ein Gartenhaus oder ein alter Bauwagen, den wir umbauen können, in dem wir Tee und anderes für unsere Gäste anbieten können. Die Plattform, auf der ein kleines Teehaus einmal stehen soll, wird auch behindertengerecht angelegt.

Auch die Kinderkräuterschule könnte beispielsweise ein Gewächshaus gebrauchen.

Ihr könnt euch auch gern mit Geldspenden beteiligen, ab 100.- gibt es auch für ein Jahr ein Schild mit Eurer Werbung drauf! 

Künstlerische Gartenobjekte als Spende, sind auch sehr willkommen....

Bei Fragen stehen wir euchselbstverständlich zu Verfügung und erzählen euch gerne mehr darüber.

Eine große Eröffnungsfeier ist in Planung.